Ak/77-support your local scene!

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     News
     Squatting
     Events

* Links
     BePart
     AntifaVersand
     Potse
     ActiveRebellion
     ActiveDistribution
     TAZ
     Antifanews
     Attac
     Demoz
     Juze Crailsheim
     Antifa
     Indymedia
     Stressfaktor Squat
     Schokoladen
     Ideal bar squat Slowenien
     Squatting scene Helsinki
     Ungdomshuset
     Rote-Flora
     KTS
     Ex-Steffi
     Köpi137
     ClubAlpha60

* Letztes Feedback
   10.03.09 12:24
    asdfasdasdfafsd






Squatting

26.Sep 08 Hausbesetzung in Potsdam

26. Sep. 2008 | Hausbesetzung in Potsdam!

Am Freitag, den 26.9. wurde in Potsdam seit langem mal wieder ein Haus besetzt!
Seit über 24 Stunden ist die ehemalige Villa Wildwuchs nun wieder mit Leben und Kultur gefüllt. Das Haus diente bisher als Jugendtreffpunkt und wurde von Streetworkern betreut. Anfang des Jahres sind diese mit ihrem Büro an einen neuen Standort umgezogen. Laut Informationen soll das Gebäude abgerissen und das Grundstück der Stiftung Preussische Schlösser und Gärten übergeben werden, da es sich in direkter Nähe zum Park Babelsberg befindet. Gegen die Weiternutzung des Hauses sprechen angeblich zu hohe Sanierungs- und Nebenkosten. Einen baufälligen Eindruck macht das Gebäude aber nicht.
Die BesetzerInnen wollen mit der Aktion auf die momentane Situation in Potsdam aufmerksam machen. Mehrere Haus- und Kulturprojekte stehen immer noch in Verhandlung um eine langfristige Nutzung, verschiedene soziokulturelle Zentren droht die komplette Schliessung oder wurden bereits geschlossen, eine vielfältige emanzipatorische (Jugend-)Kultur ist nicht gewollt und wird weiter aus dem Stadtbild verdrängt. Dafür soll das ehemalige Stadtschloss und die Garnisonkirche wieder erbaut werden. Privatisierungen und Sanierungen haben in Potsdam mittlerweile zu einer völligen Umstrukturierung geführt mit dem Ergebnis eines pastellfarbenen "Preussen-Disney" und überteuerten Mieten.
Darauf haben viele Menschen in Potsdam aber weiter keinen Bock!
Wir nehmen uns, was wir brauchen! Unter diesem Motto wird´s es also die nächsten Tage weiter gehen. Kommt vorbei und unterstützt die Leute im Haus.
5.10.08 13:03


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung